Testautomatisierung für Teamcenter

Testautomatisierung für Teamcenter

Automatische Tests der PLM Software

Im Rahmen von Deployments oder Anpassungen an der Konfiguration von Teamcenter sind Tests unabdingbar für die Bereitstellung und den Betrieb einer gut funktionierenden Lösung.

Speziell die Einführung von neuen Modulen oder Teamcenter Updates  benötigten ausführliche Tests, um einen sauberen Betrieb ohne Fehler sicherzustellen.

Das PLM-System Teamcenter besteht aus unterschiedlichen Komponenten, welche alle über unsere Testautomatisierungslösung CNO TestSuite automatisiert auf Funktionalität und Performance geprüft werden können.

Unsere Testautomatisierungslösung unterstützt Sie bei der:

  • Verbesserung der Software-Qualität durch höhere Testabdeckung
  • Einfache Automatisierung von Tests von Teamcenter Anwendungen
  • Risikominimierung bei Software-Patches
  • Wiederverwendung von Testfällen
  • Statistiken zu Systemoptimierungen
  • Performance-Messungen

 

CNO TestSuite für Teamcenter

 

 

Für weite Informationen zu unserer Testautomatisierungslösung kontaktieren Sie uns bitte.
Information zur TestSuite

CNO Validation Framework 5.0

CNO Validation Framework 5.0

Die neue Version 5.0 der CNO Datenvalidierungslösung ist ab sofort verfügbar!

Die neue Version unterstützt jetzt zusätzlich Teamcenter 13 und Active Workspace 5. Neue Module erlauben den Vergleich von Stücklisten und die Prüfung von Dokumenteninhalten. Der Konfigurationsassistent wurde erweitert und alle Prüfergebnisse lassen sich jetzt auch automatisiert speichern.

Über 100 Erweiterungen und Verbesserungen steigern die Einsatzmöglichkeiten unserer Lösung und optimieren die Laufzeiten.

 

What’s New

Teamcenter 13 und Active Workspace 5 Support

  • Teamcenter 11 bis 13
  • Active Workspace 3, 4 und 5
  • Windows und Linux

BOM Compare

  • Einfache Möglichkeit zur Indentifikation von Änderungen
  • Schneller Stücklisten- und Revisions-Vergleich
  • Änderungsberichte und Vergleichsübersichten

Prüfung von Dokumenteninhalten

  • Prüfung der Inhalte von Datasets/Dateien in Teamcenter
  • Unterstüztung aller gängigen Office-Dokuemte und Neutralformate (Word, Excel, PDF,…)
  • Unterstützung von unterschiedlichen Zeichnungsformate (TIFF, JPG,…)

Konfigurations Assistent

  • Import / Export der gesamten Konfiguration
  • Erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten

Vereinfachte System Integration

  • Mendix Integration
  • Erweitertes External Scripting

Check Features

  • Grafisches Reporting
  • Rekursive Prüfungen
  • BOM Level Support
  • Workflow Erweiterungen
  • Vereinfachter Zugriff auf verknüpfte Objekte
  • Speichern der Prüfresultate

 

Demo

 

Mehr Videos auf YouTube
Teamcenter Workflow Optimierung mittels Datenprüfung
Teamcenter Eingabevalidierung bei der Artikelanlage

PLM Monitoring leicht gemacht

PLM Monitoring leicht gemacht

PLM Monitoring

Einige der größten Teamcenter PLM Installationen nutzen unsere Monitoring-Lösungen zur Optimierung ihrer PLM-Prozesse.

Speziell das Monitoring der Dispatcher-Systeme für Teamcenter sorgen für erheblich Einsparungen beim Betrieb der PLM Lösung.

 

So können mittels Zero-Config Feature lassen sich Fehler oder andere Prozessprobleme über ein KI-Modul unserer Monitore schnell eliminieren. Das führt zu einer erheblich höheren Anwenderakzeptanz des Systems und entlastet ihre Administration erheblich.

 

 Dispatcher Monitoring in Teamcenter

Vortrag: Sicherstellung der Datenqualität von großen Baugruppen im Werkzeug- und Maschinenbau

Vortrag: Sicherstellung der Datenqualität von großen Baugruppen im Werkzeug- und Maschinenbau

Vortrag zur Sichererstellung der Datenqualität in Baugruppen

Thema: Sicherstellung der Datenqualität von großen Baugruppen im Werkzeug- und Maschinenbau

Gerade die Freigabe von umfangreichen Stücklisten komplexer Anlagen stellt Mitarbeiter vor die anspruchsvolle Aufgabe der Sicherstellung aller produktionsrelevanten Informationen.
Dabei müssen beispielsweise Unterkomponenten und alle damit verbundenen Dokumente im PLM-System der geforderten Qualität entsprechen. Relevante Attribute oder Statuswerte für eine Freigabe müssen an allen Bauteilen gepflegt sein.
Zusätzlich gibt es einige produktionsspezifische Informationen in der Stückliste, welche besonders bei größeren Anlagen im Detail auf Stimmigkeit geprüft werden müssen.

Erfahren Sie, wie im Werkzeugbau der Siegfried Hofmann GmbH, unter Verwendung von Teamcenter, die Freigabe von komplexen Strukturen mit entsprechender technischer Unterstützung beschleunigt wird.
Dabei spielt nicht nur die Optimierung der eigentlichen Freigabe-Prozesse eine Rolle, zu dem ist durch die Automatisierung von Prüfungen eine sichere und schnelle Freigabe auch umfangreicher Baugruppen möglich.
Die Zeitersparnis und geringere Fehlerquote führen auch zu deutlichen Vereinfachungen in Folgeprozessen. Ein weiterer Vorteil liegt in der kurzen Einarbeitungszeit neuer Kollegen in die komplexen Arbeitsabläufe und Unternehmensstandards, welche durch die im PLM-System integrierten Assistenten gewährleistet wird.

Vortrag als PDF

Datagovernance Workshop auf der PLM-Connection Deutschland 2018

Datagovernance Workshop auf der PLM-Connection Deutschland 2018

WORKSHOP: Einfache Umsetzung einer Data Governance Strategie im PLM-System Teamcenter

Zusammenfassung:
Der Workshop soll einen kurzen Einblick in das Thema Prozesssicherheit und Datenintegrität mit Teamcenter, als einen Baustein einer Data Governance Strategie im Unternehmen,vermitteln.
Dabei stehen neben den grundsätzlichen Möglichkeiten, wie Berechtigungsmanagement und den Freigabeprozessen, vor allem die Integrität und Qualität der Daten im Fokus.

Gerade im PLM Umfeld stellt die Heterogenität des Datenbestandes eine Herausforderung dar.
Hier kommt es durch Migrationen oder Anbindungen von Dritt-Systemen oftmals zu Daten, die nicht der geforderten Qualität oder notwendigen Vollständigkeit entsprechen. So können beispielsweise relevante Attribute und andere freigaberelevante Meta-Informationen an Dokumenten und Teilen fehlen.

Download als PDF