CNO Synchronous Dispatcher

Die CNO Dispatcher Erweiterung bietet die Möglichkeit zur Umsetzung von synchronen Konvertierungsaufgaben im Workflow in Teamcenter. Durch die vordefinierten Workflow Templates und die Nutzung der CNO spezifischen Teamcenter Handler ist eine einfache Integration in bestehende Teamcenter Umgebungen und existierende Prozesse schnell möglich.

 

Optionen

  • Warten auf erfolgreiche Konvertierung
  • Definition eines Fehlerpfades bei Konvertierungsproblemen
  • Fehlerbehandlung/erneute Konvertierung nach Fehlern in Zusammenarbeit mit dem Dispatcher-Monitor

 

Anforderungen

Teamcenter Versionen:
ab 10.1 (ältere Versionen und Linux auf Anfrage)

Konvertierungen:
Unterstützung aller Dispatcher-Module durch die Verwendung von Konverter unabhängigen Teamcenterfunktionalitäten.

Datenmodell-Anpassung:

  • PostAction auf DispatcherRequest Objekt zum Handling der Workflow Rückmeldungen
  • Nutzung von Workflow-Handlern aus der CNO Custom Library

Workflow-Anpassung:
Ergänzung der existierenden Workflow Templates zur Realisierung des über den Workflow kontrollierten Konvertierungsvorgangs.

Optional: CNO Dispatcher-Monitor

 

Komponenten

CNO Teamcenter Handler:
Verschiedene Handler zur Unterstützung beim Customizing der Teamcenter Workflows.

CNO Dispatcher Erweiterung:
Registrierung von Aktionen zur Reaktion auf Statusänderungen im Konvertierungsprozess.

Workflow Templates:

  • Vordefinierte Konvertierungsworkflows für verschiedene Anwendungsfälle
  • Beispiel Workflows mit erweitertem Error Handling

Dispatcher Module:

  • Unterstützungswerkzeuge bei der Generierung von Neutralformaten aus Teamcenter
  • Hilfsmittel für den Teamcenter Administrator zur Vereinfachung der Umsetzung von Konvertierungsaufgaben

Ablauf

Ablauf einer synchronen Konvertierung via Workflow. Dabei werden zwei Varianten unterschieden:
1. Warten auf erfolgreiche Konvertierung mit Abbruch
2. Verwendung eines Fehlerpfads bei nicht erfolgreicher Konvertierung

1 Variante: Warten auf erfolgreiche Konvertierung

Success: (Dispatcher Complete Status)

  • PerformSignOff Workflow Task wird auf „Accepted“ gesetzt durch Dispatcher Teamcenter User.
  • Workflow läuft nach gefällter Entscheidung weiter.

Failure: (Dispatcher Terminal Status)

  • PerformSignOff Workflow Task wird auf „Rejected“ gesetzt durch Dispatcher Teamcenter User.
  • Task bleibt stehen, bis die Konvertierung oder ein Retrigger des Requests erfolgreich ist.
  • Optionale Erweiterung: Cancel-Argument in Dispatcher Request zum Abbruch des Workflows.

Schritt 1: Aufruf Workflow mit Konvertierungsauftrag

Schritt 2: Wartender Konvertierungs-Task

Schritt 3: Abarbeitung und Fertigstellung Konvertierung

Schritt 4: Workflow Abschluss

Ablauf

2 Variante: Fehler bei nicht erfolgreicher Konvertierung

Success: (Complete Status)

  • PerformSignOff Task wird auf „Accepted“ gesetzt durch Dispatcher Teamcenter User.
  • Workflow läuft weiter.

Failure: (Terminal Status)

  • PerformSignOff wird auf „Rejected“ gesetzt durch Dispatcher Teamcenter User.
  • Worklow läuft auf Fehlerpfad.
  • Optionale Erweiterung: SOA-Call durch Dispatcher-Monitor zum erneuten Trigger des Tasks.

Schritt 1: Aufruf Workflow mit wartendem Konvertierungsauftrag

Schritt 2: Wartender DispatcherRequest Task

Schritt 3: Abarbeitung DispatcherRequest

Schritt 4: Workflow Abschluss

Erfolgreich

Nicht Erfolgreich