SIEMENS PLM Connection Deutschland 2022

Siemens PLM Connection 2022 – 21. + 22. Juni

CAD ‘N ORG war dieses Jahr wieder gemeinsam mit der LMtec Group mit einem Stand und mehreren Vorträgen vertreten.

Die diesjährige Fachkonferenz war t wieder ein voller Erfolg. In Verbindung mit der dazugehörigen Ausstellung präsentierte die Konferenz eine große Vielfalt zur PLM- und CAx-Branche. 

Besonders freuten wir uns ihnen auf diesem Weg unsere neuesten Erweiterungen zur Optimierung der Arbeit mit Teamcenter vorzustellen.

Zur PLM Benutzerkonferenz…

 

PLM Connection Germany 2022: Virtueller Messestand

PLM Connection Germany 2022: Virtueller Messestand

Wir danken allen Kunden und Interessenten für ihren Besuch und ihre Teilnahme!

 

 

 

 

Hier finden Sie unsere Vorträge auf der Siemens PLM Connection 2022:

KI-basierte Qualitätssicherung im Kontext des Teamcenter BOM-Managements

Das Management der unterschiedlichen BOMs in Teamcenter, wie z.B. der Engineering, Manufacturing und Service BOM, bringt in der Regel einen erheblichen Aufwand im Produktentwicklungsprozess mit sich. So sind die Qualität und Konsistenz der verfügbaren Daten lückenhaft, was zu einem erheblichen zeitlichen und kostenmäßigen Mehraufwand führt. Hier setzt ein KI-basiertes Qualitätsmanagement an. Ziel ist es, die Entstehung und Änderung der BOMs über die Zeit laufend aufzunehmen, Abhängigkeiten zu erkennen und Regeln zu definieren. Durch Algorithmen werden Zusammenhänge zwischen Strukturen selbstlernend erkannt und in künftigen Auswertungen herangezogen. Die Regeln, z.B. für die Freigabe von BOMs, können so leicht ergänzt und erweitert werden und den Entwicklungsprozess optimieren. Im Vortrag werden die Möglichkeiten des KI-gesteuerten Qualitätsmanagements und die Übernahme der abgeleiteten Regeln in den Entwicklungsprozess aufgezeigt.

Infos…

 

WORKSHOP: Workflow Optimierung leicht gemacht

Workflow Optimierung leicht gemacht

Teamcenter Workflow Optimierung leicht gemacht

In Teamcenter dienen Workflows zur Abbildung von Geschäftsprozessen. Die Zusammenarbeit von Workflows und deren Aufgaben gewährleistet, dass keine Schritte in einem Prozess fehlen, die Schritte in der richtigen Reihenfolge durchgeführt werden und dass die richtigen Maßnahmen nach Abschluss aller Schritte ergriffen werden.
Das klingt grundsätzlich einfach, so werden Workflows beispielsweise verwendet, um Objekte zur Prüfung durch Eigentümer, Genehmiger und die betroffenen Beteiligten weiterzuleiten oder bestimmte Tätigkeiten zu automatisieren. Dabei können aber aufgrund der Komplexität der Prozesse und des Datenmodells schnell sehr aufwendige Workflowdesigns erforderlich sein.
Durch entsprechende Werkzeuge lassen sich diese deutlich vereinfachen, um damit viel Zeit und Aufwand zu sparen.

Infos…

 

Previous