PLM Connection Deutschland 2019: Vereinfachung von Prozessen und Verbesserung der Datenqualität

PLM Connection Deutschland 2019: Vereinfachung von Prozessen und Verbesserung der Datenqualität

Workshop: Vereinfachung von Prozessen und Verbesserung der Datenqualität

 

Im Workshop wird gezeigt, wie einzelne Prozesseschritte in Teamcenter vereinfacht werden können, indem die Ergebnisse einer Datenprüfung frühzeitig genutzt werden.

So lassen sich recht früh im Prozess der Datenentstehung Fehleingaben vermeiden und monotone Schritte fallen mittels automatischer Datenbefüllung ganz weg.
Der große Mehrwert hierbei ist die höhere Datenqualität im PLM, welche durch die technische Unterstützung sichergestellt wird.

 

Ziel des Workshops ist ein kleiner Einblick in die Möglichkeiten zu geben, mittels kleiner Optimierungen einzelne Prozesse zu verbessern und zusätzlich dem Anwender die Nutzung von Teamcenter zu erleichtern.

Workshop als PDF

 

Weitere Informationen

Mehr Informationen und Lösungsbausteine zur Prozessvereinfachung mittels Datenvalidierung finden sie hier.
PLM Europe 2018: Vereinfachung von PLM Prozessen mittels Datenvalidierung

PLM Europe 2018: Vereinfachung von PLM Prozessen mittels Datenvalidierung

Thema: Vereinfachen Sie den Genehmigungsprozess, indem Sie die Ergebnisse der Validierung frühzeitig nutzen

 

In Teamcenter-Umgebungen, insbesondere wenn sie eine große Datenheterogenität aufweisen, kann es vorkommen, dass Teile, Dokumente usw. nicht die erforderliche Qualität oder die erforderliche Qualität erfüllen.
Zum Beispiel fehlen relevante Attribute oder Statuswerte für den nächsten Schritt des Prozesses. Wenn komplexe Abfragen erforderlich sind, um einen Freigabeworkflow zu starten, werden diese Workflows schnell verwirrend.

Die Präsentation zeigt, wie einfach es ist, mit entsprechender technischer Unterstützung die Freigabe komplexer Strukturen zu beschleunigen.
Mehrere Kundenbeispiel zeigen, wie ein standardisiertes Framework die einzelnen PLM Prozesse beschleunigen und die Datenqualität verbessern kann.

 

Vortrag als PDF

 

 

Weitere Informationen

Mehr Informationen und Lösungsbausteine zur Prozessvereinfachung mittels Datenvalidierung finden sie hier.
PLM Europe – Siemens PLM Connection 2018

PLM Europe – Siemens PLM Connection 2018

PLM Europe - Siemens PLM Connection 2018

CAD ‘N ORG ist Ende Oktober wieder gemeinsam mit der LMtec Group mit einem Stand (Booth 1 + 2) und Vorträgen in Berlin vertreten.

Wir zeigen unsere aktuelle Versionen unserer Erweiterungen für Teamcenter:

  • Dispatcher Monitor
  • Workflow Monitor
  • Validation Framework

 

Außerdem können Sie einen ersten Eindruck unseres neuen Moduls „AutoFill“ bekommen. Einer Erweiterung des Validation Frameworks mit dem Ziel Daten automatisch auf Basis von Geschäftsregeln im Teamcenter zu erzeugen.

Details zur Funktionaltiät und ein Video finden Sie hier:
CNO AutoFill

 

In unserem Vortrag zeigen wir Ihnen mit welchen Mitteln die Datenkonsistenz im Teamcenter sichergestellt werden kann und welche technischen Lösungen sich hier anbieten.

Simplify approval process by leveraging results from validation

Tuesday, 30th October, 2018 Time: 09:00 – 10:00
Room 1 / Lifecycle Collaboration 1

 

Wir freuen uns sehr, Sie an unserem Stand in Berlin begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie bitte auf der Homepage: https://www.plm-europe.org

Vortrag: Sicherstellung der Datenqualität von großen Baugruppen im Werkzeug- und Maschinenbau

Vortrag: Sicherstellung der Datenqualität von großen Baugruppen im Werkzeug- und Maschinenbau

Vortrag zur Sichererstellung der Datenqualität in Baugruppen

Thema: Sicherstellung der Datenqualität von großen Baugruppen im Werkzeug- und Maschinenbau

Gerade die Freigabe von umfangreichen Stücklisten komplexer Anlagen stellt Mitarbeiter vor die anspruchsvolle Aufgabe der Sicherstellung aller produktionsrelevanten Informationen.
Dabei müssen beispielsweise Unterkomponenten und alle damit verbundenen Dokumente im PLM-System der geforderten Qualität entsprechen. Relevante Attribute oder Statuswerte für eine Freigabe müssen an allen Bauteilen gepflegt sein.
Zusätzlich gibt es einige produktionsspezifische Informationen in der Stückliste, welche besonders bei größeren Anlagen im Detail auf Stimmigkeit geprüft werden müssen.

Erfahren Sie, wie im Werkzeugbau der Siegfried Hofmann GmbH, unter Verwendung von Teamcenter, die Freigabe von komplexen Strukturen mit entsprechender technischer Unterstützung beschleunigt wird.
Dabei spielt nicht nur die Optimierung der eigentlichen Freigabe-Prozesse eine Rolle, zu dem ist durch die Automatisierung von Prüfungen eine sichere und schnelle Freigabe auch umfangreicher Baugruppen möglich.
Die Zeitersparnis und geringere Fehlerquote führen auch zu deutlichen Vereinfachungen in Folgeprozessen. Ein weiterer Vorteil liegt in der kurzen Einarbeitungszeit neuer Kollegen in die komplexen Arbeitsabläufe und Unternehmensstandards, welche durch die im PLM-System integrierten Assistenten gewährleistet wird.

Vortrag als PDF